Systeme

PYRO-SAFE Universalschott COMBI 90

zu den Downloads >>

Vielseitig einsetzbares Abschottungssystem aus Mineralfaserplatten und einer intumeszierenden Beschichtung für Kabel und Leitungen aller Art sowie für brennbare und nichtbrennbare Rohre.

Einsatzbereich

Kombiniertes Abschottungssystem für Kabel- und/oder Rohrdurchführungen (brennbar und/oder nichtbrennbar) durch Massivwände und leichte Trennwände (≥ 10 cm) sowie Decken (≥ 15 cm).

Feuerwiderstandsklasse

S 90 nach DIN 4102-9

Verwendbarkeitsnachweis

Zugelassen vom Deutschen Institut für Bautechnik, Berlin. Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr.: Z-19.15-1276 - PYRO-SAFE Universalschott COMBI 90.

Zulässige Belegung

Elektrokabel und ­-leitungen aller Art und Durchmesser (ausgenommen sogenannte Hohlleiterkabel), Lichtwellenleiter, Kabelbündel und Kabeltragekonstruktionen. Nichtbrennbare Rohrleitungen aus Stahl, Edelstahl, Guss oder Kupfer mit und ohne Isolierungen aus Synthese-Kautschuk. Rohrleitungen aus Kunststoff.

Eigenschaften

Dicht gegen Feuer und Rauchgase, raumabschließend, spritzwasserbeständig, nachgewiesene Funktionsfähigkeit noch nach 30 Jahren.

Nachinstallation

Die Nachinstallation von Kabeln und Leitungen ist nach Zulassung jederzeit problemlos mit einfachen Werkzeugen möglich.

Maßnahmen im Rohbau

Einbau auch in leichte Trennwände in Ständerbauart zulässig (Schottabmessungen wie nebenstehend). Vor Einbau in leichte Trennwände in Ständerbauart, Laibungen nach Zulassung verschließen.

Zur besonderen Beachtung

Einbau und Verarbeitung nur gemäß Zulassung, Einbauanleitung/Leitdetailzeichnung und nur durch geschulte Fachkräfte erlaubt!

Abmessungen

 

Zurück zur Auswahl